ZUR ÜBERSICHT: URLAUBSTIPPS.
Kurzurlaub mit Kindern.

Fordern Sie ganz einfach Reise- &

Urlaubsinformationen an.

Egal wohin und wie Sie (ver)reisen möchten, wir helfen Ihnen gern mit einer professionellen Beratung. Ob am Telefon, per eMail oder in unserem Reisebüro. Wir sind für Sie da.

Reise- & Urlaubswunsch senden

Füllen Sie unser Reise- & Urlaubswunschformular aus,

so können wir am Besten auf Ihre Wünsche eingehen.

Kurzurlaub mit der ganzen Familie
 Familien-Kurzurlaub mit Kindern

Kurzurlaub mit Kindern.

Wenn Sie urlaubsreif sind und nur wenige Tage zur Verfügung haben, schnappen Sie sich einfach Ihre Frau und Kinder und machen einen Kurzurlaub. Das setzt natürlich voraus, dass Ihre Kinder entweder noch nicht schulpflichtig sind oder gerade Schulferien haben. Ein Kurzurlaub mit Kindern erfordert natürlich andere Vorbereitungen als ein Wochenende zu Zweit ...

Zunächst macht es Sinn, die Kinder in die Planungen und die Organisation des Kurzurlaubs einzubeziehen. So übernimmt der Nachwuchs einen Teil der Verantwortung und kann später nicht über das gemeinsam ausgewählte Hotel meckern, denn alle sitzen in einem Boot.

Sofern Ihre Kinder in einem Alter sind, in dem Sie Recherchen im Internet durchführen können, geben Sie ihnen die Gelegenheit herauszufinden, was sich die Familie in der Urlaubsregion unbedingt anschauen sollte. Vielleicht entdeckt Ihre Tochter bzw. Ihr Sohn ja auch einen Veranstaltungskalender mit aktuellen Tipps.

Sollten Sie für Ihren Kurzurlaub mit den Kindern eine längere Autoreise vor sich haben, denken Sie an genügend Abwechslung für die Kleinen. Nutzen Sie die gemeinsame Zeit und geben Ihren Kindern einen Einblick in Ihren Musikgeschmack. Wenn Ihre Kinder bereits Teenager sind und aktuelle Hits hören, können auch Sie musikalisch bestimmt einiges lernen.

Sind Sie alleinerziehend oder lassen Sie Ihren Partner während des Kurzurlaubs zuhause? Dann machen Sie den "Singleurlaub mit Kind"-Check, damit Sie auf alle Eventualitäten vorbereitet sind.

Und ein letzter Tipp: Unternehmen Sie tagsüber möglichst viel mit den Kindern, denn dann besteht wenigstens die theoretische Chance, dass Sie am Abend einige Stunden ungestört mit Ihrer Frau verbringen können ... Oder schicken

Sie Ihre Kinder gleich in ein Sommercamps mit ReiseMeise. ;-)